Arbeitsunfähigkeitszeugnisse

„100% arbeitsunfähig, bis auf weiteres“ – eine Aussage aus einem Arztzeugnis, die weder dem Arbeitgeber noch dem Arbeitnehmer dient. Damit nach einer Krankheit oder einem Unfall ein Mitarbeiter so bald wie möglich wieder zur Arbeit zurückkehren kann, dürfen an ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis auch Anforderungen gestellt werden. Nicht nur in Bezug auf die Rechtmässigkeit, sondern auch auf quantitative Aussagen.

Je nach Fragestellung gelangen verschiedene Arbeitsunfähigkeitszeugnisse zum Einsatz.

Einfaches Arbeitsunfähigkeitszeugnis
Ärztliches Arbeitsunfähigkeitszeugnis (Taggeldkarte)
Detailliertes Arbeitsunfähigkeitszeugnis für den Arbeitgeber

Damit ein behandelnder Arzt differenzierte Angaben über die Arbeitsfähigkeit seines Patienten machen kann, benötigt er detaillierte Angaben über das Tätigkeitsprofil:

Arbeitsplatzbeschreibung


Dokumente auf Italienisch:

Certificato semplice d'inabilità lavorativa
Certificato medico d'inabilità lavorativa (indennità giornaliera)
Certificato medico dettagliato sull'inabilità lavorativa destinato al datore di lavoro
Descrizione del posto di lavoro